Frankfurter Insolvenz- und M&A-Forum (FIMA)

Programm

FIMA Programm (pdf) | Donnerstag 19. September 2019 | 08:30-17:30 Uhr

 

08.30 - 09.00

AKKREDITIERUNG

09.00 - 09.15

BEGRÜSSUNG

09.15 - 09.45

KEYNOTE
Einsatz von Artificial Intelligence zur Umsetzung des Sanierungskonzepts - geht damit Restruktrierung von allein?

Dr. Jonas Steeger (Nordantech Solutions GmbH)

09.45 - 10.30

Transformationen auch arbeitsrechtlich erfolgreich meistern - Prozess, Pitfalls und Lösungen - ein Erfahrungsaustausch

Dennis Lüers (vangard)

10.30 - 11.00

KAFFEEPAUSE

11.00 - 11.45

Herausforderungen bei der Restrukturierung von Venture Capital finanzierten Unternehmen

Dr. Alexander Starnecker (elsässer GmbH)

Tobias Jäger (P+P Pöllath + Partners)

11.45 - 12.30

Auswirkungen der Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung auf das Insolvenzverfahren und die Sanierungspraxis 

Dr. Panos Pananis (Freyschmidt Frings Pananis Venn)

Dr. Sebastian Rosentritt (P+P Pöllath + Partners)

12.30 - 12.50

Wann wird ein Darlehen zum Gesellschafterdarlehen? Augen auf bei allen (mittelbaren) gesellschaftsrechtlichen Verbindungen des Darlehnsgebers zum Schuldner - BGH, Urteil vom 15.11.2018, Az. IX ZR 39/19

Ulrike Kuschel (Kuschel Kanzlei für Arbeits- und Insolvenzrecht)

12.50 - 14.00

MITTAGSPAUSE

14.00 - 15.00

Sale & Lease Back in der Restrukturierung und im Insolvenzverfahren

Thomas Vinnen (Nord Leasing GmbH)

Dr. Johan Schneider (Heuking Kühn Lüer Wojtek)

15.00 - 15.45

Aktuelles zum Sanierungs- und Insolvenzsteuerrecht

Dr. Hardy Fischer (P+P Pöllath + Partners)

15.45 - 16.15

KAFFEEPAUSE

16.15 - 17.00

Präventiver EU-Restrukturierungsrahmen vs. Sanierung in Eigenverwaltung

Dr. Christoph Herbst

Alexander Reus (beide anchor Rechtsanwälte)

17.00 - 17.20

Der Restrukturierungs- und (Distressed-)M&A-Markt für eine kriselnde Automobilzulieferindustrie

Dr. Andreas Fröhlich (Baker Tilly Unternehmensberatung GmbH)

ab 17.20

SCHLUSSWORT UND GEMEINSAMER AUSKLANG DER VERANSTALTUNG