Funds Forum Frankfurt

Donnerstag, 28. Oktober 2021

18:00-20:00 Uhr | hybride Veranstaltung

 

Online-Übertragung mit Webex sowie in den Kanzleiräumen von POELLATH, Frankfurt Thema: "ESG im Investmentprozess"

 

Manager alternativer Investmentfonds und (institutionelle) Investoren müssen sich zunehmend mit gesetzlichen Transparenzerfordernissen (SFDR; Taxonomie-Verordnung) und individuell vereinbarten Anforderungen im Bereich der ESG-Compliance auseinandersetzen. Dies erfordert einen strukturierten Ansatz der mit der Festlegung einer eigenen ESG-Strategie beginnt und sich dann über die Entwicklung von entsprechenden Richtlinien und deren Integration in die Due Diligence Prozesse bis hin zum Monitoring der Investments fortsetzt. Dabei dürfte die Verfügbarkeit der notwendigen ESG-Daten stets eine zentrale Rolle spielen.

 

Dazu wollen wir mit Vertretern aus der Praxis (Fonds, institutionelle Investoren und ESG-Dienstleister) diskutieren, aktuelle Fragen beleuchten und praktikable Lösungsansätze präsentieren.

 

17:30 Uhr

Anmeldung der Teilnehmenden vor Ort

 

Hinweis: Die Präsenzteilnahme unterliegt der 2G-Regelung (geimpft/genesen) - bitte bringen Sie die nötigen Nachweise mit. Die Anzahl der verfügbaren Sitzplätze ist begrenzt, es gilt "First come, first served". 

18:00 Uhr

Einführungsvortrag:

Dr. Robert Eberius (POELLATH)

im Anschluss

Paneldiskussion unter der Leitung von:

Prof. Dirk Söhnholz (Soehnholz ESG GmbH)

 

Panelisten:

Antje Biber (Präsidentin des Verwaltungsrates & Head of SDG Office bei der FERI Gruppe)

Dr. Sandra Reich (Unternehmensberaterin im Bereich Sustainable Finance)

Johannes Spaleck (Senior Manager für ESG and Responsible Services bei Tauw Deutschland)

Jegor Tokarevich (CEO vom Beratungs- und Reportingdienstleister Substance Over Form Ltd. (SOF))

Bernd Vogt, CFA (Investmentmanager Alternative Investments & Head of ESG Alternative Assets bei Wealthcap)

 

Ab 20:00 Uhr laden wir zu einem kleinen Imbiss mit Gelegenheit zum informellen Austausch ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Selbstverständlich übernehmen wir für Sie die pauschale Versteuerung gemäß § 37b EStG.

 


 

Im Frühjahr 2008 hat POELLATH (P+P Pöllath + Partners) in Zusammenarbeit mit dem ILF Institute for Law and Finance das Funds Forum Frankfurt ins Leben gerufen, mit dem Ziel, eine Diskussionsplattform für alle zu bieten, die im Bereich Fondsstrukturierung tätig sind.

 

Das Forum soll dem fachlichen Austausch über laufende Entwicklungen in der Fondsindustrie dienen. Angesprochen sind Regierungsvertreter und Verantwortliche aller entsprechenden Organe wie z.B. der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Anwälte, die im Fondsbereich tätig sind, Universitätsprofessoren sowie alle anderen Experten, die sich mit diesem Themenkreis auseinandersetzen.

 

Seit 2021 liegt die Organisation in den Händen der P+P Training GmbH.