M&A Lehrgang

Der nächste M&A Lehrgang findet im Herbst 2021 statt. Je nach COVID-19-Beschränkungen, online oder als Präsenz- bzw. Hybride Veranstaltung.

 

Gerne laden wir Sie frühzeitig zur Veranstaltung ein - registrieren Sie sich zum Einladungsversand

 

Informationen zum M&A Lehrgang:

Der Lehrgang gliedert sich in 10 Module, die immer donnerstags von 17:30 bis 20:00 Uhr stattfinden. 

 

Themenüberischt:

Modul 1: Ablauf von M&A-Transaktionen und Vorfeldvereinbarungen

Modul 2: Steuerplanung aus Verkäufer- und Käufersicht

Modul 3: Legal und Tax Due Diligence

Modul 4: Unternehmenskaufvertrag

Modul 5: Unternehmensbewertung und Kaufpreis

Modul 6 : Akquisitionsfinanzierung | Kartellrecht und Investitionskontrolle

Modul 7: Minderheits- und Mehrheitsbeteiligungen

Modul 8: Private Equity

Modul 9: Managementbeteiligungen

Modul 10: Distressed M&A

 

Inhalte:

Erfahrene M&A-Praktiker vermitteln die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen zur erfolgreichen Durchführung von M&A-Transaktionen. Durch einen interdisziplinären Austausch bietet sich Ihnen ein abgerundetes Bild der aktuellen Transaktionspraxis und zwar in besonders kompakter Form.

 

Teilnehmer:

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Berufsträger mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung aus allen Bereichen der M&A Praxis (Private Equity-Fonds, Unternehmen, Banken, Corporate Finance-Berater). Teilnehmer, die bereits über Erfahrungen in M&A-Transaktionen verfügen, können ihre Kenntnisse in einzelnen Bereichen erweitern.

 

Kosten:

In 2020 betrug die Teilnahmegebühr EUR 100,00 zzgl. MwSt je Modul. Bei Buchung aller 10 Module belief sich die Teilnahmegebühr auf EUR 750,00 zzgl. MwSt. Der Betrag beinhaltete die Liveübertragung, anschließender Zugang zur Videoaufzeichnung sowie auch die Seminarunterlagen.

 

 

Ihr

Dr. Georg Greitemann

Dr. Peter Bujotzek